ARTIKEL 1 VON 1

Symbolische Tierkreisgrade

Die Deutung der 360 Grade des Tierkreises.
Art.-Nr.: 107

Charubel und Sepharial

Produktform:  Hardcover
Seitenzahl:  214
ISBN:  3-89997-107-8 / 978-3-89997-107-1
Menge:

Produktdetails

Die 360 Grade des Tierkreises bilden die kleinste Einheit im Horoskop. Die Grundidee ist verlockend, jedem Tierkreisgrad eine eigene Bedeutung zuzuordnen. Es gibt verschiedene Symbolreihen, die zu allen Graden jeweils Symbolbild und einen Deutungstext angeben. Die sabischen Symbole sind derzeit am bekanntesten.

In diesem Band sind die Werke von Charubel und Sepharial vereinigt, die als eine der ältesten Überlieferungen gelten. Charubel war der Erste, der seine seherischen Fähigkeiten einsetzte, um für jeden Tierkreisgrad eine symbolische Bedeutung zu finden. Seine Graddeutungen waren für Generationen von Astrologen prägend. Beide Texte wurden neu übersetzt, der Teil von Sepharial wurde erstmals ins Deutsche übertragen. Mit dem Beitrag "Die Ideengeschiochte der Deutung der Tierkreisgrade" von Reinhardt Stiehle.

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

Charubel, mit bürgerlichem Namen John Thomas (1826 - 1908), war ein walisischer Hellseher und Astrologe. Er war Herausgeber mehrerer okkulter Zeitschriften und ein Freund von Alan Leo.

Sepharial, mit bürgerlichem Namen Walter Richard Old (1864-1929). Er trat 1889 der theosophischen Bewegung bei und gehörte zum inneren Kreis um Helena Blavatsky. Außerdem arbeitete er eng Mit Alan Leo zusammen. Er war Journalist und veröffentlichte unter seinem Pseudonym Sepharial ein vielzahl an astrologischen Büchern

Leseprobe

Vorwort zur 2. Auflage (1907)

„Die beiden Verfasser, deren Werk wir hier vorliegen haben, näherten sich dem Thema von unterschiedlichen Standpunkten aus, und jeder von ihnen ist nur für den Teil des Buches verantwortlich, der seinem Namen zugeordnet ist. ‚Charubel‘ – ein Wahrsager und Hellseher von Geburt an – hat seine medialen Fähigkeiten eingesetzt, um das Wesen und den Einfluss jedes einzelnen Tierkreisgrades zu bestimmen, und seine Aufzeichnungen werden hier zum Nutzen des praktizierenden Astrologen präsentiert. Alle Ehre und Anerkennung dafür kommt allein ‚Charubel‘ zu, denn er hat diese Aufgabe ohne Hilfe oder Unterstützung in Angriff genommen und vollendet. Seine Aufzeichnungen stammen direkt von ihm und sind keine Kopien eines anderen Autors vergangener oder neuerer Zeit.

In Beantwortung der unvermeidlichen Frage, warum es zwei verschiedene Symbolreihen gibt, des Weiteren, warum diese in einigen Fällen deutlich voneinander abweichen (was sicherlich zutrifft), und schließlich, warum in diesem Fall nicht eine Version ausgewählt und die andere fallen gelassen wurde, kann nur gesagt werden, dass beide zweifellos von Wert sind und einander trotz aller Unterschiede nicht notwendigerweise ausschließen müssen.

Die Symbole von „Charubel“ hat der Verfasser dieser Zeilen seit dem Jahr 1899 fortlaufend studiert, und er ist überzeugt, dass sie – mögen sie auch auf außergewöhnliche Weise empfangen worden sein – eine klar umrissene und fundierte Grundlage haben, was die Erfahrung bestätigen wird.

Die aus dem Werk von La Volasfera übersetzten Symbole und ihre Deutung wiederum wurden hoch geschätzt und laufend (...) Kurz gesagt, die praktische Erfahrung bestätigt die Nützlichkeit beider Symbol-Reihen und das rechtfertigt, wie wir meinen, die zusätzlichen Symbole in diesem Buch – sofern eine Rechtfertigung überhaupt notwendig ist. Hinsichtlich der Diskrepanz in den Aussagen und dem berechtigten Einwand, dass zwei voneinander abweichende Behauptungen über dieselbe Person unmöglich beide wahr sein können, wäre zu bemerken, dass man die eine Beschreibung vielleicht auf die körperliche Beschaffenheit anwenden kann, während die andere auf die persönliche Disposition (oder den individuellen Charakter) des Menschen bezogen wird, dessen Symbol-Grad man deutet.

Einzig die praktische Erprobung, und nicht das Vorurteil, wird eine endgültige Schlussfolgerung hinsichtlich dieser und anderer Fragen ermöglichen.
(...)

26° Schütze

Eine Maske, die das Gesicht eines Hundes darstellt. Das ist das Symbol eines Menschen, für den die äußere Erscheinung einen hohen Stellenwert hat, der aber dennoch über ein tiefgründiges und mitfühlendes Wesen verfügt. Treue und Freundschaft sind seine hervorstechenden Charaktereigenschaften. Er ist geschickt im Umgang mit Waffen, hat die Gabe, die Manierismen anderer nachzuahmen, und wäre ein guter Schauspieler, denn er besitzt dramatische, darstellerische Fähigkeiten. Sein Naturell ist freundlich und mitfühlend, sodass er sicher Freunde findet, doch nur wenige werden ihn so kennen, wie er wirklich ist. Dieser Grad steht für NACHAHMUNG.

27° Schütze

Ein Mann in den Klauen eines wilden Löwen.Dies ist der Hinweis auf eine Wesensart, der es an einer Richtung für die Kräfte und die Initiative fehlt. Diese Person wird viele Feinde finden, die sowohl mächtig als auch aggressiv sind und den Weg zum Erfolg erschweren. Er kann eine gute Position erlangen, wird aber in der Gefahr sein, dass er sich den Tadel seines Königs oder Herrschers zuzieht. Sein Weg wird mit Schwierigkeiten und Gefahren belagert sein und dies vornehmlich aufgrund seines Mangels an Stabilität und Zielsetzung. Dies ist der Grad des UNVERMÖGENS.

28° Schütze

Eine Schildkröte. Sie symbolisiert einen geduldigen, beständigen Menschen, für den alle Aufgaben unbedeutend sind, der die Härten des Lebens als etwas Selbstverständliches hinnimmt und der sich von der Aussicht auf endlose Plackerei nicht erschrecken lässt. Unerschütterlichkeit, Geduld und Ausdauer charakterisieren sein Leben und seine Arbeit in der Welt, und trotz aller Hindernisse wird er die Position erreichen, die er sich vorgenommen hat. Dieser Grad steht für GEDULD.

Rezensionen

Astrologie Heute Nr. 114: „In der Summe: wer Lust hat, seine oder die Persönlichkeit anderer einmal unter zwei sehr unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und sich dabei so seine Gedanken machen möchte, dem sei die Lektüre im Hinblick auf eine vielleicht überraschend neue Ich-oder Du-Sicht empfohlen.“

Warenkorb

0 Artikel im Warenkorb
anzeigen zur Kasse

News

  • Die Straße der Astrologie im Schwarzwälder Bote
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2017
    Weiter
  • Klemens Ludwig: Erste Schritte ins Leben
    Weiter
  • Lesung mit Anita Cortesi
    Weiter
  • Rezension "Schwingung der Archetypen"
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

* zzgl. Versandkosten