ARTIKEL VON

Lebensweg-Analyse

Lehrbuch der astrologischen Progressionen
Art.-Nr.: 00-55

Ernst Ott

Produktform:  Paperback, 14 Abildungen, 3. Auflage
Seitenzahl:  122
Erscheinungsjahr:  2014
Erscheinungsjahr:  2014
ISBN:  978-3-925100-55-0
EAN:  9783925100550
Menge:

Produktdetails

Sekundärdirektionen - in diesem Buch Progressionen genannt - sind eine Methode der astrologischen Zukunftsdeutung. Zwar stehen - wie ein Versprechen - alle Potentiale schon bei der Geburt fest, aber manche Ebenen dieser vielschichtigen Anlagen schlummern vor sich hin, bis sie wachgeküsst werden. Wer die Progressionen studiert, weiß jedoch, in welchen Lebensjahren eine solche Erweckung zu erwarten ist. Manchmal erkennen wir die neu erwachten Kräfte und Talente nicht sofort. Wer mitten im Lebenskampf steht, verliert oft leicht den Überblick und erhält den Eindruck, dass die Lektionen des Lebens ohne Sinn und Zusammenhang aufeinander folgen. Da helfen uns die Progressionen, die eine Art Fahrplan für die bewusste Lebensgestaltung darstellen. Das sind dann die Themen, mit denen wir im entsprechenden Jahr erfolgreich sein können. Diese Teile sind jetzt entwicklungsbereit und stehen mehr als sonst zur Verfügung. Wenn Sie Ihre Progressionen studieren, wissen Sie, was ansteht und können mit Ihrer eigenen inneren Zeit gehen. Sie wissen, welche Teile des eigenen Wesens jetzt reif sind, sich zu entfalten und weiter zu entwickeln. Damit verschwenden Sie Ihre Kräfte nicht an Projekte, für welche die Bedingungen noch nicht reif sind, sondern investieren in Bereiche, die von der Zeitqualität gefördert werden. Ein praktisches Lehrbuch, das zeigt, wie Sie die Progressionen berechnen und deuten.

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

 Ernst Ott

Ernst Ott, geboren 1950 in Winterthur war zehn Jahre Lehrer. Seither lebt er in Deutschland und wirkt hauptberuflich als beratender Astrologe mit Schwerpunkt Partnerfragen. Außerdem leitet er eine Astrologieschule mit Klassen in Karlsruhe, Rottenburg und München. Er schreibt regelmäßig Artikel in astrologischen Fachzeitschriften und ist ein beliebter Vortragsredner.

Leseprobe

Progressive Auslösungen

Jeder Radix-Planet, der durch Progression ausgelöst wird, erhält Entwicklungshilfe. Es gibt nun vier verschiedene Entwicklunghelfer ? progressive Sonne, Merkur, Venus und Mars ? die ihren eigenen Charakter haben und ihre besonderen Methoden, um die Entwicklung voranzubringen, wenn sie zu Besuch kommen. Der progressive Merkur wird klare Planung fordern, wird kommunizieren, Informationen sammeln; ihm ist es wichtig, dass der Fortschritt bewusst erlebt wird. Anders die progressive Venus, die einfach aus Liebe weiterhilft, sie will dafür sorgen, dass die Dinge eine möglichst stimmige harmonische Form erhalten. Eine progressive Sonne wird, wenn sie zu Besuch kommt, auf schöpferische Ideen achten, wird Emanzipationsschritte fordern, Der progressive Mars eher die mutige Tat; für ihn ist Aktion ein Mittel der Entwicklung. Weiter unten werden die Charaktere dieser Entwicklungshelfer beziehungsweise die Botschaften, welche die einzelnen Progress-Planeten mitbringen, näher beschrieben.

Wer einen progressiven Aspekt bei sich findet, wird sich instinktiv zuerst auf den auslösenden Faktor stürzen und sich über ihn freuen oder ärgern, je nach Verfassung. Das ist verständlich und doch grundsätzlich und prinzipiell falsch. Der auslösende Faktor kann nichts ?bringen?, das nicht bereits angelegt ist, zuerst muss also der betroffene Radix-Planet untersucht werden. Ein Beispiel aus dem Bereich der Transite macht diese astrologische Grundregel deutlich: Nehmen wir an, Uranus läuft über einen Radix-Mond. Können wir dabei einfach sagen: Jetzt geht es um Revolution und Unruhe? Natürlich nicht. Dies sind zwar typisch uranische Methoden, aber welchem Ziel dienen sie? Natürlich dem Radix-Planeten. Nehmen wir einmal an, es handelt sich um einen Stier-Mond, dann ist sein legitimes und vorrangiges Ziel Ruhe, Frieden und Stabilität. Der auslösende Transit-Uranus ändert an diesem Ziel kein Jota. Das Radix ist stets oberstes Gesetz. Der Transit-Planet bringt hier nur neue und unorthodoxe Methoden, um diesem Ziel in der aktuellen Phase näher zu kommen. Ob dies gut geht oder negative Unruhe schafft, hängt nicht am Transit-Planeten, sondern am bisherigen Entwicklungsstand des Mondes: Kennt er seine wirklichen Bedürfnisse? Oder hetzt er nervös einem Gefühlsersatz hinterher? Hat er in den letzten Jahren genügend Stabilität in sein Gefühlsleben gebracht, kann er ruhig und ohne Sucht genießen wie ein gesunder Stier-Mond? Ob der Transit-Uranus in der aktuellen Phase als frischer Wind verstanden werden kann oder als zusätzlicher Stressfaktor, hängt allein von diesen Fragen ab, also von der Bewältigung des Radix-Anteils. Der eigentliche Inhalt ist stets aus dem Geburtshoroskop zu erarbeiten.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Warenkorb

0 Artikel im Warenkorb
anzeigen zur Kasse

News

  • Die Straße der Astrologie im Schwarzwälder Bote
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2017
    Weiter
  • Klemens Ludwig: Erste Schritte ins Leben
    Weiter
  • Lesung mit Anita Cortesi
    Weiter
  • Rezension "Schwingung der Archetypen"
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

* zzgl. Versandkosten