ARTIKEL 1 VON 2

Die Horoskopuhr für jedes Lebensalter und andere Zeitschlüssel in der Astrologie

Neue und klassische Methoden
Art.-Nr.: 112

Wulfing von Rohr

Produktform:  gebunden, 8 Abbildungen
Seitenzahl:  126
ISBN:  3-89997-112-4 / 978-3-89997-112-5
EAN:  9783899971125
Menge:

Produktdetails

Eine praktische Anleitung zur Vorschau von Zeitrhythmen, Zeitpunkten und Ereignissen mit der neuen Methode der „Horoskopuhr“ des vorgeschobenen Aszendenten. Darüberhinaus lernen Sie andere einfache Prognosetechniken kennen wie dem Planetenkalender oder die Planetenabfolge, mit der Sie schnell einen Blick in die Zukunft erhalten. Ergänzt wird das Buch durch eine Einführung in klassische Prognosemethoden und einer Diskussion der unterschiedlichen Häusersysteme. Mit Deutungshinweisen zu allen Graden des Tierkreises und zu wichtigen Fixsternen.

Autorenporträt

Alle Bücher dieses Autors

 Wulfing von Rohr Wulfing von Rohr ist Sachbuchautor, Fernsehjournalist, Astrologieforscher und Seminarleiter. Er hat den Astrologen Dane Rudhyar erstmals im deutschen Sprachraum publiziert!

Leseprobe

Der Lebenspunkt in der Horoskopuhr

Im Zusammenhang mit der Horoskopuhr interessiert uns zunächst eine Zeitmes-sung, bei der wir zuerst den Aszendenten, später auch das MC, Sonne und Mond als Uhrzeiger verwenden - Sonne und Mond vor allem dann, wenn wir keine einigerma-ßen gesicherte Geburtszeit kennen!

Wir schieben den AC - ohne das übrige Horoskop zu verändern - im Sinne des Tierkreises (also gegen den üblichen Uhrzeigersinn) vor, und zwar in einem 7er-Rhythmus, der aus dem oben beschriebenen Uranuszyklus stammt.

0
Der Tierkreisgrad des Aszendenten bezeichnet unsere Geburtszeit. Von der möglichst hohen Genauigkeit der Geburtszeit hängt die Genauigkeit der Prognosen mit Hilfe der Horoskopuhr entscheidend ab. 1° Ungenauigkeit macht die Prognose um etwa 1 Monat ungenau!

7
Sieben Jahre später fällt der vorgeschobene Aszendent auf die Spitze des 4. Hauses (bei äqualen, gleichgroßen Häusern!) und zeigt damit den Beginn der Individualisie-rung aus dem Reich der Familie und des Unbewussten an. In diesem Alter von 7 Jah-ren gehen die meisten Kinder hinaus in die große weite Welt, als die sie die Schule ja zunächst einmal erleben.

14
Mit 14 Jahren weist der Aszendenten-Uhrzeiger auf das persönliche Du-Erleben hin. Es ist die Zeit der Pubertät, die häufig parallel die Ablehnung des bisherigen Du mit sich bringt (Mutter, Vater) und das Hingezogenwerden zu einem neuen Du (Freundin, Freund). Jetzt erleben wir den Du-Bezug so oder so sehr neu und intensiv.

21
Nach 21 Jahren steht unser Uhrzeiger an seinem höchsten Platz im Horoskop, an der Spitze des 10. Hauses, und zeigt damit die ersten Bewährungen in der Außenwelt, im sozialen Umfeld, im Beruf an. Wir haben die Schule bzw. die Lehre abgeschlossen, arbeiten bereits, oder wir sind, falls wir studieren, in einem neuen sozialen Außen ganz auf uns selbst gestellt.

28
Mit 28 Jahren fällt der auf diese Weise vorgeschobene Aszendent an seine ursprüngli-che Stelle, an den Radix-Aszendenten, und signalisiert uns dort eine zweite Geburt - nach der physischen Geburt mit 0 Jahren nun die psychische Geburt mit 28.

Damit ist der erste von drei archetypischen Umläufen des Aszendenten durch die Horoskopuhr abgelaufen. Dieser erste Umlauf diente der Entfaltung und Erprobung vor allem der körperlichen Kräfte und des Individuums und seiner Möglichkeiten.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Warenkorb

0 Artikel im Warenkorb
anzeigen zur Kasse

News

  • Die Straße der Astrologie im Schwarzwälder Bote
    Weiter
  • Merkur rückläufig Kalender 2017
    Weiter
  • Klemens Ludwig: Erste Schritte ins Leben
    Weiter
  • Lesung mit Anita Cortesi
    Weiter
  • Rezension "Schwingung der Archetypen"
    Weiter

Postkarten

Bitte klicken auf die Bilder um die Postkarte im Detail zu sehen.

Bestellen

* zzgl. Versandkosten